Datenschutzerklärung für unsere Website

Wer wir sind:

Die Adresse unserer Website ist: https://www.charteryacht24.eu.

Welche personenbezogenen Daten wir sammeln und warum wir sie sammeln:

* Kontaktformulare

Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert.

* Cookies

Unsere Website verwendet sogenannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Dementsprechend richtensie keinen Schaden an. Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

* Eingebettete Inhalte von anderen Websites

Beiträge auf dieser Website können eingebettete Inhalte beinhalten (z. B. Videos, Bilder, Beiträge, Angebote, Suchfunktionen, etc.). Eingebettete Inhalte von anderen Websites verhalten sich exakt so, als ob der Besucher die andere Website besucht hätte.

Diese Websites können Daten über Sie sammeln, Cookies benutzen, zusätzliche Tracking-Dienste von Dritten einbetten oder Ihre Interaktion mit diesem eingebetteten Inhalt aufzeichnen, inklusive Ihrer Interaktion mit dem eingebetteten Inhalt, falls du ein Konto hast und auf dieser Website angemeldet bist.

* Newsletter

Sie können über unsere Website unseren Newsletter zu abonnieren. Für die Zusendung benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse sowie Ihre Erklärung, dass Sie mit der Zusendung des Newsletters einverstanden sind. Unseren Newsletters können Sie jederzeit über den Link im Newsletter abbestellen.

* Kundendaten

Kunde ist eine Person, die uns mit einer Leistung beauftragt. Wenn Sie eines unserer Angebote annehmen, ist es notwendig, dass wir Daten an jene Unternehmen weiterleiten, welche die Leistung erbringen. Deren Umgang mit persönlichen Daten liegt in deren eigener Verantwortung:

  • zur Erbringung der vereinbarten Leistung zu nutzen und solange und in dem Umfang zu speichern, wie das aus gesetzlichen Gründen vorgeschrieben oder zur Bearbeitung etwaiger Reklamationen notwendig ist,
  • an Behörden (etwa Hafen- oder Finanzbehörden) sowie Hilfsorgane des Unternehmens weiterzuleiten, die diese Daten benötigen

Wir selbst speichern alle Unterlagen Ihrer Buchung(en) max. 5 Jahre. Die Frist bestimmt immer das Ende der jüngsten Buchung. Grund sind Gewährleistungs- und Reklamationsfristen aber auch die Möglichkeit, Nachfragen von Ihnen beantworten zu können. Einsicht in die Unterlagen haben nur der Kunde bzw. dazu berechtigte Behördenvertreter. Auch Crewmitglieder erhalten ohne Zustimmung des Kunden keine Einsicht oder Auskünfte.

Unabhängig davon werden aufbewahrungspflichtige Unterlagen (z.B. Buchhaltungsunterlagen) bis zum Ablauf dieser Fristen gespeichert. Buchhaltungsunterlagen werden an unseren Steuerberater weitergeleitet, der sie in unserem Auftrag bearbeitet.

* Kontakt über von uns genutzte Buchungssysteme

Um Ihnen die Möglichkeit zu geben, sich rasch über aktuell verfügbare Charteryachten zu informieren, nutzen wir das Buchungssystem MMK Booking Manager (MMK Systems d.o.o., Radnicka cesta 52, Tower R2, 10 000 Zagreb, Kroatien) auf unserer Website. Die dort eingegebenen Daten werden entsprechend der mit den Systembetreibern getroffenen Vereinbarungen ausschließlich an uns weitergeleitet und nur von uns verarbeitet. In den Buchungssystemen werden lediglich jene Daten verarbeitet und gespeichert, die zur Funktion des Systems notwendig sind.  Ist das nicht mehr der Fall werden sie anschließend gelöscht.

Die Betreiber der Buchungssysteme handeln eigenverantwortlich und sind für die Einhaltung der DSGVO in ihrem Bereich verantwortlich.

Datensicherheit

Ihre Daten sind durch technische- aber auch organisatorische Maßnahmen soweit geschützt, dass ein Missbrauch ohne erheblichen (und kriminellen) Aufwand nicht möglich ist.

Ihre Rechte

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu.